MENU
Sonja & Wolfgang

 

Den besonderen Tag eines Menschen zu begleiten, denn man bereits seid der Grundschule kennt, mit dem man seid Jahren sehr gut befreundet ist. Das ist schon etwas ganz Besonderes.

Ich war dabei als sich die beiden kennen gelernt haben, war dabei als Wolfgang den Antrag in Straubing gemacht hat. Als mich Sonja dann fragte ob ich als Hochzeitsfotografin bei ihrer Hochzeit dabei sein würde war meine Antwort klar, das mache ich.

Aber ich war nervös. Und angespannt. Sonja ist selbst als Fotografin unterwegs, sie kennt sich also aus.

Von der Vorbereitung bekam ich einiges mit, das Thema der kirchlichen Hochzeit war Game of Thrones (mehr dazu in der kirchlichen Hochzeit!), ich wusste wie viel Mühe sie sich gegeben hatte. Wie das Herz an diesem Tag hing. Mit meinen Fotos wollte ich die Erinnerung für immer lebendig halten.

 

Standesamtlich geheiratet wurde am 26.7. im Straubing. Bereits vorher hatten wir uns getroffen um am Wasser ein Paarshooting zu machen. Wir haben viel gelacht und wunderschöne Erinnerungen festgehalten. Für mich ist eine ausgelassene Stimmung bei einem Brautpaarshooting sehr wichtig, meistens ist das Paar schon ein bißchen nervös, ich sehe es als Teil meines Berufs diese Anspannung so gut wie es geht zu nehmen. Es dem Paar zu ermöglichen sich auf den Moment zu konzentrieren.

Die standesamtliche Trauung war dann wunderschön. Es wurde gelacht, Tränen der Rührung vergossen und als die Freunde dann noch vor dem Standesamt warteten, hat dann auch die Braut Sonja geweint.

Die kirchliche Trauung stelle ich euch noch einzeln vor.

CLOSE