MENU

Hochzeitsfotografin

Mein Brautpaar

Betti & Flo

“Liebe Steffi,
durch Deine direkte, lockere und ungezwungen Art fühlt man sich wohl vor der Kamera, auch wenn man nicht “geübt” ist. Man kommt sich nicht vor als würde man etwas “darstellen”, man soll sich einfach wohl fühlen und man selbst sein – und genau das spiegeln Deine Fotos wieder.

Du hast uns am Standesamt und in der Kirche begleitet und das Ergebnis ist der Wahnsinn!
Beim Anschauen der Fotos haben wir unsere Tage nochmal erlebt – aus einer Sicht, die die Emotionen genau im richtigen Moment festhält und großen Wert auf wunderschöne Details legt, die man selbst wahrscheinlich übersehen hätte. Und dabei hältst Du Dich (wie auch immer?! 😅) so dezent im Hintergrund, dass man sich nicht beobachtet fühlt. Schon vor Beginn der Planung unserer Hochzeit wusste ich, dass die Fotos von Dir kommen sollen. Nicht zuletzt, weil wir uns schon ewig kennen und ich wusste, dass es einfach perfekt werden wird! Und genauso war es!

Wir danken Dir von ganzem Herzen!

Kirchliche und Standesamtliche Trauung in Schierling

Eine gute Chemie zwischen meinen Brautpaaren und mir ist eine der Grundvoraussetzungen damit ich eine Hochzeit begleiten kann. Deswegen treffe ich mich vorher mit ihnen und lerne sie kennen.

Bei Bettina und Florian war das nicht nötig. Immerhin war Betti meine beste Freundin die ganze Realschulzeit durch. Deswegen habe ich mich über die Anfrage von ihnen besonders gefreut.

Am 12.04.2019 habe ich dann die standesamtliche Trauung der Beiden im alten Schulhaus in Schierling fotografiert. Das Standesamt ist wunderbar, hohe Fenster und Decken, viel Platz. Ich durfte bereits öfters Brautpaare hier begleiten und bin immer wieder absolut verliebt in den Charme der alten Schule.

Bereits vorher haben wir in bayrischer Tracht das Brautpaarshooting direkt am Elternhaus der Braut ein Brautpaarshooting fotografiert.

Am 27.04.2019 war dann der große Tag da.

Getroffen haben wir uns im neuen Haus von Betti und Florian, wo ich die Möglichkeit hatte das Getting Ready und den First Look zu fotografieren. Beides sind ganz besondere Bilder, weil eben sonst niemand da ist, außer das Brautpaar und meistens die Brautmutter. Ich hatte die Möglichkeit Schuhe, Ringe und Kleid einzeln festzuhalten und dann der besondere Moment.

Braut und Bräutigam treffen sich zum ersten Mal im Hochzeitsoutfit. Das ist ein ganz besonderer Moment und so magisch.

Zum Brautpaarshooting waren wir dann in Eggmühl, das Wetter hat nicht ganz so mitgespielt wie ich gehofft hatte, aber es sind trotz allem wunderbare Bilder geworden, die die Beziehung der Beiden wiederspiegeln.
Geheiratet wurde dann in einer kleinen Kirche an Ort. Eine Freundin aus der Schulzeit hat die Trauung auch noch musikalisch begleitet. Es war wirklich eine magische Stimmung und so eine tolle Trauung.

Anschließend ging es weiter zum Pfarrhaus Röhrl nach Pfarrkichen wo gefeiert wurde. Gratulation, Kuchenanschnitt, der erste Tanz und das anschließende Brautverziehn.

CLOSE