MENU

Brautpaarshooting – Wann ist der richtige Zeitpunkt ?



Eine der am häufigsten gestellten Fragen in einem Vorgespräch für die Hochzeit ist die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt für ein Brautpaarshooting. Nicht nur im Zusammenhang mit der Planung des Ablaufs sondern auch im Zusammenspiel mit dem richtigen Licht.


Eines vorweg, eine richtige Antwort gibt es so nicht. Der richtige Zeitpunkt für das Brautpaarshooting muss immer mit eurem Ablauf abgestimmt sein.

Beginnen wir mit dem Brautpaarshooting am Morgen. Das Licht der aufgehenden Sonne eignet sich wunderbar für traumhafte Bilder im Zauberlicht, außerdem kann man wunderbar mit dem Gegenlicht spielen. Eine Möglichkeit ist es auch den First Look (also das erste Mal sehen im Brautkleid bzw Anzug) mit einem Shooting zu kombinieren. Jedoch muss man so ehrlich sein, um im Licht der aufgehenden Sonne (oder knapp 1 – 1.5 Stunden später) zu fotografieren muss vor allem die Braut ganz schön früh aufstehen, immerhin muss auch für Makeup und Friseur eine gewisse Zeit eingeplant werden. Die Variante ist nicht möglich, wenn ihr euch als Brautpaar zum ersten Mal vor dem Standesbeamten bzw. dem Pfarrer sehen wollt.

Die nächste Variante ist das Brautpaarshooting direkt vor der Trauung. Gerade bei reiner Begleitung von Standesamt bzw. kirchlichen Trauung ist das die am meisten gebuchte Variante. Gerade in den Monaten der Hochzeitsaison von Mai bis ca. September braucht man aber auf jeden Fall die richtige Location, da die Sonne dann bereits höher steht ist ein schattiger Platz von Vorteil. Jedoch diese Variante zum Paar passen, gerade Bräute sind vor der Hochzeit mitunter so nervös, dass es mit den Brautpaarbildern schwierig wird.

Als Alternative gibt es die Möglichkeit das Brautpaarshooting direkt nach der Trauung zu machen. Jedoch ist das die Variante die sich am wenigsten mit dem weiteren Ablauf verträgt. Nach der Trauung wird meistens gratuliert und dann wird zum Mittagessen weitergefahren. Nur wenige Brautpaare wollen ihre Gäste in der Zeit alleine lassen. Obwohl man auch hier den Ablauf einfach leicht ändern könnte. Nach der Gratulation gehen die Gäste bereits in das Lokal rein, dort können sie sich den richtigen Platz suchen und sich gegenseitig kennen lernen. Für ein Shooting von ca. 20 Minuten fällt dann auch die Abwesenheit des Brautpaars nicht so auf. Obwohl bei diesem Zeitpunkt des Brautpaarshootings die Location sehr nahe am Lokal sein muss, um längere Fahrtstrecken zu vermeiden.


Meine Lieblingsvariante ist das Fotografieren im Licht der untergehenden Sonne. Es ist einfach ein magisches Licht, sehr weich, sehr warm, einfach wunderschön, wenn man dann noch Bäume hat durch die dann das Gegenlicht fällt, ist die Magie fast schon perfekt. Allerdings muss der Zeitpunkt genau mit dem Ablauf der Hochzeit konform gehen. Im Juli geht die Sonne ungefähr gegen 21.00 Uhr unter, ein Zeitraum bei dem in manchen Hochzeiten das Braut verziehen oder die Spiele losgehen. Grundsätzlich muss gesagt sein, der Ablauf der Hochzeit kann nie genau so eingehalten werden wie anfangs geplant, irgendwas dauert immer länger oder verschiebt sich. Das macht auch extrem den Charme einer Hochzeit aus. Zu dieser Variante müssen aber noch zwei Dinge gesagt werden. Es gibt viele Brautpaare die – wenn die Trauung vorbei ist – ihre Gäste nicht mehr alleine lassen wollen, sie wollen die Zeit mit ihnen gemeinsam verbringen und sich und ihr Glück feiern. Der nächste Punkt der zu beachten ist, ist dass bei dieser Variante es auch nicht möglich ist Location zu verlassen. Deswegen ist so etwas nur zu empfehlen wenn dort wo ihr feiert, auch eine schöne Umgebung ist. Vielleicht ein kleiner Garten mit ein paar Bäumen? Eine alte Holzmauer? Wenn ihr euch nicht sicher seid ob die Location das richtige für Paarshootings ist, dann schickt einfach per E-Mail Bilder oder nehmt sie zum Vorgespräch mit.


Da das Licht der untergehenden Sonne immer so besonders aus, empfehle ich meinen Brautpaaren oft das Brautpaarshooting einfach zu splitten. Die Mehrheit der Bilder bereits vor der Trauung zu machen und dann nur kurz, wenn die Sonne untergeht für 10 Minuten nach draußen zu verschwinden um das Zauberlicht noch einzufangen. Eine 10 Minütige Abwesenheit fällt den Gästen unter der Feier kaum auf.  Beim Fotografieren am Abend empfehle ich aber, dass ihr eurem ausgewählten Chef Bescheid gebt. Nicht dass genau dann wenn wir zum Fotografieren verschwunden sind, eure Freunde mit einem Spiel beginnen wollen.

In diesem Beitrag habe ich euch jetzt die verschiedenen Varianten für den Zeitpunkt eines Brautpaarshootings aufgezeigt. Ich möchte jedoch noch mal deutlich erwähnen, dass für jedes Brautpaar der beste Zeitpunkt ein anderer ist. Es kommt auf euch als Person an, auf den Ablauf eurer Feier und eure Vorstellungen. In einem Vorgespräch besprechen wir alles in Ruhe und dann können wir gemeinsam den richtigen Zeitpunkt finden.

Hier habe ich für euch noch einige Bilder mit der genauen Zeit und Datumsangabe. Ganz oft werde ich gefragt ob das Fotografieren im Schatten schon möglich ist und ob es dann nicht zu dunkel ist. Anhand der unten angeführten Beispielbilder sieht man aber, diesbezüglich muss man sich keine Gedanken machen.

Hast du Fragen zu dem Thema?

 

Anfang September,aufgenommen im Schatten zwischen hohen Bäumen,Uhrzeit ca. 10.00 Uhr

Mitte Juni
Uhrzeit ca. 19.00 Uhr,
Die Sonne steht schon sehr tief und kommt durch die Bäume, das Licht ist sehr warm und wirkt “Golden”. Noch ca 30 Minuten bis zum Sonnenuntergang
Das Brautpaar befindet sich auf einer freien Fläche. Hier habe ich nur mit Gegenlicht gearbeitet.

Anfang Juni
Uhrzeit ca. 10.00 Uhr, noch vor der Trauung

Hier steht das Brautpaar komplett im Schatten, das Wetter an sich war auch recht bewölkt, so dass wir um die Uhrzeit eh keine harte Sonne hatten.

 

 

18.08.2018
Aufgenommen gegen 10.00 Uhr, im Schatten. Die Bäume links und Rechts sind so hoch, dass sie wenig Sonne von oben durchlassen, das Brautpaar ist schön ausgeleuchtet ohne Schlagschatten.
Hier habe ich bewusst darauf geachtet, dass das Brautpaar in keinen Sonnenflecken steht.

Comments
Add Your Comment

CLOSE